Keine Navigationsleiste?

KLICK HIER !

 

Parkeisenbahn Halle (Saale)

 

Die damalige Pioniereisenbahn Halle, der heutige Peißnitzexpress, wurde am 12. Juni 1960 anlässlich des „Tag des Eisenbahners“ durch den Vizepräsidenten der Reichsbahndirektion Halle, Herrn Arndt mit einer Streckenlänge von 2,00 km und einer Spurweite von 600 mm eröffnet. Die Parkeisenbahn befindet sich auf der Peißnitzinsel. Die Strecke beginnt am Bahnhof „Peißnitzexpress“ und führt über die Stationen „Schwanenbrücke“, „Eissporthalle“ und  „Birkenallee“ wieder zum Bahnhof „Peißnitzexpress“.

 

 

  

 

  

 

Link: www.pe-halle.de (offizielle Seite)

 

AUENSEEBAHN © J.Kaminski